22 | 10 | 2017

Rückblick

Hier finden Sie Kurz-Artikel und Bilder zu zurückliegenden Veranstaltungen und Ereignissen:

Veranstaltung/
Ereignis
 Beschreibung  Bilder
Konzert
der Propsteikantorei
Königslutter

am 16.09.2013

Die Propsteikantorei Königslutter unter der Leitung von Matthias Wengler gab ein abendliches Gastspiel mit ihrem Programm "Laudate Dominum". 28 Mitwirkende gestalteten eine abwechslungsreiche und höchst unterhaltsame musikalische Reise durch die Epochen. Eine gelungene Mischung von vertrauten Klassikern geistlicher Kirchenmusik bis zu zeitgenössischen Werken fand großen Anklang. Im Anschluss gab es noch Gelegenheit zu Gesprächen und einer kleinen Stärkung im Gemeindehaus.

Hier ein kurzer Zusammenschnitt des Konzerts zum Nachhören:


 

Benefizkonzert
Schütz-Consort
am 12.05.2013

Ein Leckerbissen am Sonntagnachmittag! So lässt sich das Konzert bezeichnen, das die Musiker des „Schütz Consort“ unter der Leitung von Hans-Dieter Karras, Kantor der Kosterkirche Riddagshausen, am 12. Mai in unserer Kirche gaben. 12 Musiker und Sänger spielten auf zeitgenössischen Instrumenten Musik aus der Renaissance und der frühen Barockzeit. Die Instrumente mit ihren zum Teil archaischen Klangfarben reichten vom Krummhorn über Schalmei, Posaune, Cimbel und Blockflöte bis zur Fidel und zur Gambe.
Was das Laienorchester, wie es sich selbst bezeichnet, aus diesen Instrumenten herausholte, war eher meisterhaft. Mit stürmischem Beifall erreichte das Publikum in der gut gefüllten Kirche noch einige Zugaben.
Die Sammlung am Ausgang war bestimmt für die Renovierung unserer Orgel. Darbietende und Besucher waren im Anschluss noch zu einer kleinen Vesper in das Gemeindehaus eingeladen.

Dr. Adolf Kalberlah

Hier ein kurzer Zusammenschnitt des Konzerts zum Nachhören:


und das Konzertprogramm zum Nachlesen.
 

Benefiz-Orgelkonzert
am 09.02.2013

Ein Glücksfall: Zwei Vollblut-Kirchenmusiker, die seit 2010 in unserer Gemeinde wohnen und bereit waren, die für dieses Jahr geplante Orgelüberholung mit einem Benefizkonzert zu unterstützen. Mit Friederike Werner-Kriatchko (u.a. Orgeldozentin der Braunschweiger Landeskirche) und ihrem Mann Iouri Kriatchko (Klavierpädagoge, Organist und Kirchemusiker mit internationaler Konzerttätigkeit) zogen zwei Meister ihres Faches alle Register und spielten, "was die Orgel hergab". Ihr gut einstündiges Programm wurde zu einer abwechlungsreichen musikalischen Reise durch verschiedene Epochen und begeisterte das Publikum. Spezielle Beleuchtungsakzente tauchten den Kirchraum dabei in ein ungewohntes Licht. Im Anschluss waren Besucher und Künstler noch zu einer kleinen Stärkung im Gemeindehaus eingeladen. Wir sagen noch einmal herzlichen Dank!

Hier ein kurzer Zusammenschnitt des Konzerts zum Nachhören:

Das Konzertprogramm zum Nachlesen.

 

Dankgottesdienst und Neujahrsempfang
am 20.01.2013

Zu einem Gottesdienst mit anschließendem Empfang im Gemeindehaus hatte der Kirchenvorstand die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern der Kirchengemeinde sowie die Spender des vergangenen Jahres eingeladen.

Rund 90 Gäste waren der Einladung gefolgt. Nach dem Gottesdienst und einem gemeinsamen Mittagessen sorgte ein kleines Rahmenprogramm für Unterhaltung: Dabei wurden die Besucher für den Jahresrückblick und weitere Informationen aus der Gemeindearbeit in ein Ratespiel eingebunden. 

Bei Kaffe und Kuchen gab es weitere Gelegenheit zum Kennenlernen und zum Meinungsaustausch. Wunschzettel mit weiteren Anregungen der Gäste wurden im neuen "Kümmerkasten" der Kirchengemeinde gesammelt.

Ein kleines Abschiedsgeschenk brachte noch einmal den Dank für die vielfältige Unterstützung zum Ausdruck.


 

Konzert "Swinging Voices"
in der Wendener Kirche
am 27.12.2012
Ein nachträgliches Weihnachtskonzert bekamen die Besucher in der gut gefüllten Wendener Kirche am "dritten Feiertag" zu hören:

Swinging Voices - ein Chor der in Börßum (Landkreis Wolfenbüttel) beheimatet ist, begeisterte die Zuhöhrer durch rhythmischen Arrangement,  frohe Chorstimmen-Wechsel und viele musikalische Facetten. Gesungen wurden die bis zu achtstimmigen Chorsätze sowohl a-capella als auch mit Klavierbegleitung. Chorleiter Klaus Heuer dirigierte und begleitete die 24 Damen und 10 Herren durch das einstündige vielseitige Programm von Klassikern und internationalen Weihnachtsstücken.

Hier ein Auszug aus dem Programm:

Musikalischer Gottesdienst
zum 1. Advent

am 02.12.2012

 

Der Gottedienst zum 1.Advent wurde musikalisch besonders umrahmt:
Sonja Wrieske, die vielen aus unserer Gemeinde auch in anderer Funktion bekannt sein dürfte, sang mit wunderbarer Alt-Stimme u.a. Stücke aus dem Weihnachtsoratorium von J.S.Bach. An der Orgel wurde sie eindrucksvoll begleitet von Hansfrieder Zumkehr, Organist an St. Georg (Braunschweig).

Hier ein kleiner akustischer Eindruck:

(Foto von links nach rechts: Pfarrer Tillamnn Mischke, Sonja Wrieske, Hansfrieder Zumkehr)

Weihnachtsmarkt rund
um die Wendener
Kirche
am 01.12.2012

 

Mit einem Glockengeläut wurde der 13. Wendener Weihnachtsmarkt eröffnet. Die Besucher erlebten Besinnliches, Kulinarisches und Marktgeschehen rund um die Wendener Kirche: vielfältige musikalische Darbietungen, Geschenkideen aus Handarbeit, adventlicher Gaumenschmaus und vieles mehr. Die Kinder erwarteten gespannt den Nikolaus. Ein Gottesdienst bildete den Abschluss des Weihnachtsmarktes, der traditionell von  Kirchengemeinde und Freiwilliger Feuerwehr Wenden gemeinsam ausgerichtet wird.

(Foto: Wichtel auf dem Stand der Töpfergruppe)

Einführung von
Pfarrer Tillmann Mischke

am 23.09.2012

Mit einem feierlichen Gottesdienst wurde Pfarrer Tillmann Mischke in sein neues Amt in der Kirchengemeinde Wenden mit Thune eingeführt. Propst Andreas Weiss verlas dabei die von Landesbischof Weber ausgestellte Ernennungsurkunde.

In der vollen Wendener Kirche St.Johannes Baptista verfolgten viele interessierte Gemeindemitglieder, Vertreter von Vereinen, Politik und Nachbargemeinden des Pfarrverbands diesen besonderen Gottesdienst. Die musikalische Begleitung fiel mit Orgel, Posaunenchor, Gitarre, Kinderchor und Gemeinde-Projektchor sehr abwechslungsreich aus.

Beim anschließenden Empfang im Gemeindehaus gab es bei Kaffee und Kuchen weitere Gelegenheiten für Glückwünsche und Gespräche.
Einige Stimmen haben wir dabei einfangen können:

Pfarrer Tillmann Mischke war zuvor in Rautheim tätig. Mit seinem Dienstantritt am 01.09.2012 endete die Vakanzzeit für unserer Gemeinde.

 

Meisterschaft im Wikingerschach
("KUBB")
am 08.09.2012

Es war die erste Wikingerschach-Meisterschaft, die die Kirchengemeinde auf dem Gelände des Gemeindezentrums ausrichtete. Aufgerufen zu diesem sportlich-spaßigen Wettstreit, bei dem es um Teamgeist, Taktik und Treffsicherheit ging, waren neben Gemeindegruppen auch weitere interessierte Kubb-Fans. Die Altersspanne des Teilnehmerfelds reichte von 10-71 Jahre und spiegelte damit das eigentliche Turnierziel wider.

Mit dem Familien-Team „Tabea nu trau dich“ trug am Ende das Team den Sieg davon, das vom Angebot des regelmäßigen Schnuppertrainings am fleißigsten Gebrauch gemacht hatte. Janne, Merle und Wolfram Dörschlag durften stolz den Wanderpokal in Empfang nehmen.

Auf dem zweiten Platz folgte das Team „The Vikings“. Dieses Team war aus Einzelanmeldern zusammengestellt worden. Darunter auch Mitspieler, die noch nie zuvor mit den sechs Wurfhölzern auf die Königsfigur und seine fünf Knappen gezielt hatten. Beeindruckend, wie schnell auch sie die Technik fast bis zur Perfektion beherrschten.

Den dritten Podestplatz errang das Team „Die flotten Bienen“, das sich aus dem Konfirmandenjahrgang 2010 rekrutierte und mit dem niedrigsten Alters-durchschnitt aller Teams an den Start gegangen war.

Stärken konnten sich Teilnehmer und Zuschauer am Kuchenbuffet und am Erbsensuppen-Topf mit Original-Wikinger-Würstchen. Bei der Siegerehrung durften sich die Teams noch etwas aus dem Bücherschatz der Gemeinde aussuchen.

Der Wanderpokal wird im kommenden Jahr natürlich wieder ausgespielt. Bei einem passenden Termin kurz nach den Sommerferien bleibt dann auch genug Zeit zum Ausprobieren im Urlaub oder auf dem Gemeindegrundstück.


weitere Bilder vom Turnier gibt es in der Fotogalerie
Einführungsgottesdienst
des neuen Kirchenvorstands
am 03.06.2012

Am 18.03.2012 wurden in der ganzen Landeskirche neue Kirchenvorstehrinnen und Kirchenvorsteher gewählt. Mit einem Fest-Gottesdienst wurde der neue Kirchenvorstand nun in sein Amt einführt. Er wird für die kommenden sechs Jahre die Geschicke der Kirchengemeinde leiten.

Dem Kirchenvorstand gehören an (von links nach rechts):
Hanna Treutler (Ersatzverordnete), Tanja Bartschat, Pfarrer Joachim Schreiber (Vakanzvertreter), Marlies von Lienen, Frank Schulz, Katja Okupnik, Dr.Adolf Kalberlah, Nicole Sckudlarek und Dorothea Vespermann


Himmelfahrtsgottesdienst
mit Gemeindefrühstück
am 17.05.2012 im
Gemeindezentrum Wenden
 
Der Himmelfahrts-Gottesdienst wird seit vielen Jahren von den Gemeinden im Braunschweiger Norden gemeinsam gefeiert - erstmals nun als Pfarrverband. Gastgeber in diesem Jahr war die Kirchengemeinde Wenden mit Thune. Eingeladen war zu einem Gemeindefrühstück vor dem Gottesdienst. Über 70 Teilnehmer aus den sieben Orten des Pfarrverbands genossen ein vorzügliches Frühstücksbuffet und anschließend einen fröhlichen Gottesdienst - auch wenn dieser leider nicht wie erhofft unter freiem Himmel stattfinden konnte.
Theateraufführung
"Nathan der Weise"
Ensemble Theatrum
(aus Hohenerxleben)
am 06.05.2012
in der Kirche Wenden

Es war eine beeindruckende Aufführung, die die über 130 Besucher genießen durften. Knapp zwei Stunden lang zog das vierköpfige Ensemble die Zuschauer in den Bann mit einer faszinierenden Inszenierung von Lessings altem aber hochaktuellem Drama. Im anschließenden Publikumsgespräch standen die Schauspieler Interessierten Rede und Antwort. Ein besonderer Dank an Dorothea Vespermann, die dieses "Highlight " initiiert hat.
 

Babybazar
am 29.04.2012 im
Gemeindezentrum Wenden

Endlich gab es wieder einen Babybazar in Wenden! Dieses Mal aber mit einer großen Änderung: Es war ein sortierter Babybazar! Das bedeutete zunächst für die Organisatoren um die Familien Treutler und Schulz sehr viel Arbeit - die sich allerdings wirklich gelohnt hat. Mit 17 Verkäuferinnen und Verkäufern startete das Experiment. Es wurde ein voller Erfolg. Im Sortiment waren neben Kinder- und Babybekleidung auch Spielzeug und Bücher. Das übersichtliche Angebot war ein echter Pluspunkt. Viele Käufer strömten ins Gemeindehaus, begutachteten, kauften und stärkten sich bei Bratwurst, Getränken oder später bei Kaffee und Kuchen. Der Bazar war während der gesamten Zeit von 12:00 bis 16:00 Uhr gut besucht, und auch die Verkäufer waren am Ende von dem Ergebnis sehr angetan.

Hanna Treutler: „Wir sind wirklich sehr zufrieden! Vielen Dank an alle Käufer und Verkäufer und an alle helfenden Hände, die diesen Babybazar möglich gemacht haben! Am 30.09. wird der nächste sortierte Babybazar in Wenden stattfinden! Wir freuen uns schon sehr - und hoffen, dass auch dieser wieder gut besucht wird!“

Weitere Helfer sind dazu übrigens auch herzlich willkommen ...

 

Kontakt

Ev. luth. Kirchengemeinde Wenden mit Thune
Im Winkel 5
38110 Braunschweig
Tel. +49 (53 07) 22 53

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Ansprechpartner